MarktPlatz

Für gemeinnützige Organisationen und Unternehmen

Der MarktPlatz Erfurt wurde schon mehrfach erfolgreich durchgeführt. Er ist eine Börse, die zwischen gemeinnützigen Organisationen und Unternehmen der Stadt Erfurt stattfindet. Gefragt sind gute Taten und Unterstützungsleistungen wie Know-how, (Wo)Manpower, Zugang zu Netzwerken, Sachmittel, Infrastruktur und Kreativität. Unternehmen aller Größen bieten gemeinnützigen Organisationen persönlichen Einsatz oder Sachmittel. Die Gemeinnützigen können im Gegenzug ihre Leistungen für die Wirtschaft anbieten. Angebot und Nachfrage bestimmen den Handel. Am Ende stehen Vereinbarungen über die Unterstützung konkreter Projekte und Maßnahmen auf win-win-Basis, die das Gemeinwesen beleben und unsere Stadt noch l(i)ebenswerter machen.

Was wird gesucht?

Gesucht wird all jenes, über was Unternehmen verfügen und gemeinnützige Organisationen für die Umsetzung ihrer Vorhaben gebrauchen können.

(Wo)Manpower: u. a. Malerarbeiten, Reparaturpatenschaft für Fahrzeuge, Tischlerarbeiten

Kompetenzen / Know-how: wie zum Beispiel Rhetorikkurs, Weiterbildungen in Projektmanagement, Buchführung oder Öffentlichkeitsarbeit

Sachmittel: wie zum Beispiel Baumaterial, Bepflanzung, Blockhaus, Büromöbel, PC, Kopierer bis hin zu Kühlschränken und Geschirrspüler
Marketing / PR / Internet: hier werden gesucht Corporate Design, Druck von Flyern, Internetseiten, Marketingberatung

Netzwerke: beispielsweise Auftrittsmöglichkeiten für Theater-AG